Lega
(0)
Warenkorb (00)
Ihr Warenkorb ist leer
Summe ohne MwSt : 0 0 00 Artikel im Warenkorb
Kostenvoranschlag ()
Home / Produkte / Bienenhaus / Antivarroa-Behandlung und Aethina Tumida / APIVAR - Packung mit 10 Streifen
Produkte

APIVAR - Packung mit 10 Streifen

Code: 9236

Preis: 30,25 € 27,50 € + MwSt

APIVAR - Veterinärmedizin basierend auf Amitraz gegen Varroa. Packung mit 10 Streifen.

Der am häufigsten verwendete Amitraz-Streifen in Italien und der Welt, mit einer Wirksamkeit von 98%

Apivar 500 mg Bienenstockstreifen für Bienen, Beutel mit 10 Streifen (5 Doppelstreifen) zur Vorbeugung und Behandlung von externen parasitären Störungen aufgrund von Varroa jacobsoni oder Varroa destructor.

Der Wirkstoff Amitraz wirkt insektizid und akarizid und wirkt durch Kontakt, hemmt die neuronale Übertragung und verursacht Neurotoxizität. Varroa ist gelähmt und wird durch Stürze durch die Schwerkraft auf natürliche Weise eliminiert.


VERWENDUNG VON APIVAR


Verwenden Sie 2 Streifen Apivar pro Bienenstock (10 Bilder). Trennen Sie den Doppelstreifen und ordnen Sie jeden Streifen zwischen zwei Rahmen an, wobei die größte Aktivität der Bienen beobachtet wird, wobei ein Abstand von mindestens zwei Rahmen zwischen einem und dem anderen eingehalten wird. Um eine größere Kontaktfläche zu gewährleisten, bringen Sie den Streifen zwischen den beiden Rahmenhalterstangen an oder befestigen Sie ihn mit dem speziellen Aufhängeloch



BEHANDLUNGSDAUER


Lassen Sie die Streifen mindestens 42 Tage im Bienenstock und entfernen Sie sie zur Entsorgung. Wenn die Streifen im Bienenstock entfernt werden, müssen sie neu positioniert und im Bienenstock belassen werden, um die Behandlung für 14 Tage zu verlängern, bevor sie entfernt werden. Die Streifen müssen nach maximal 56 Tagen entfernt und dürfen nicht wiederverwendet werden.



VERARBEITUNGSZEITRAUM


Ordnen Sie Apivar im Herbst oder Frühjahr je nach Befallsgrad der Varroa in den Bienenstöcken an. Die empfohlene Behandlungsdauer ist Frühling (vor dem Zeitpunkt, an dem die Bienen Nektar sammeln) und Herbst (nach dem Entfernen der Supers).


Wichtig: Verwenden Sie die Apivar-Behandlung nicht in Gegenwart von Supern.


EMPFEHLUNGEN


Es ist ratsam, die Behandlung gleichzeitig an allen Kolonien des Bienenhauses durchzuführen, um eine erneute Kontamination zu vermeiden und die empfohlenen Dosen nicht zu überschreiten.



KONTROINDIKATIONEN


Es sind keine Kontraindikationen bekannt.


Wartezeit

Honig: 0 Tage.



EMPFEHLUNGEN FÜR DEN GEBRAUCH


1) Behandeln Sie alle Bienenstöcke desselben Bienenhauses gleichzeitig, um Plünderungen zu vermeiden.

2) Führen Sie die Behandlungen in Abwesenheit eines Honigs durch.

3) Verwenden Sie den Streifen am Ende der Behandlung nicht wieder 

4) Wenn sich das Glomer bewegt, positionieren Sie den Streifen neu und lassen Sie ihn weitere 14 Tage stehen, bevor Sie ihn entfernen.

5) Entfernen Sie das Propolis, das schließlich den Streifen bedeckt

Neuigkeit

Varroa-Behandlungen

Imkerkleidung

HONIGSCHLEUDERN

Entdeckelungstisch Aus Edelstahl